Nach der Sanierung unserer Grundschule bis 2011 stehen nun für die Jahrgänge 1 bis 4 acht Klassen- bzw. Satmmgruppenräume und ein Mehrzweckraum für Kunst und Musik auf zwei Etagen zur Verfügung.

Der Schulhort nutzt am Nachmittag diese Räume ebenso, wie den Hortraum in jeder Etage.

In unmittelbarer Nachbarschaft zur Grundschule befindet sich die ortsansässige Regelschule.

Gemeinsam werden die Aula und der Werkraum genutzt.
Unsere Schule
Tischtennisplatte
Das Außengelände hat sich in den letzten Jahren zu einem spielerischen und zur Erholung einladenenden Kleinod entwickelt.

Zahlreiche Spielgelegenheiten wie,

Bolzplatz mit Toren,
Basketballanlage,
Vogelnestschaukel,
Klettergerüst,
Bodentrampolin,
Tischtennisplatte,

laden in den Hofpausen und nach Unterrichtsschluss zum
Spielen und Verweilen ein.
Wetterhaus
Der Schulgarten befindet sich im Gelände der Schule und ist in den letzten Jahren grundlegend umgestaltet worden.

Hier entstanden mit Hilfe verschiedener Netzwerkpartner und der Eltern unserer Schulkinder gemütliche Sitzecken, ein Teich, Hochbeete und Grillplätze.
Auch die im Schulgelände befindliche Turnhalle wurde im Zuge der Sanierungs- und Umbauarbeiten erneuert und steht nun der Grundschule für den Sportunterricht, den Nachmittagsbereich und den Vereinen der Stadt Weimar zur Verfügung.

Die Turnhalle wurde im Jahr 1961 errichtet. Sie verfügt über den eigentlichen Sportraum, 2 Umkleidekabinen mit je einer Toilette, ein Sportlehrerzimmer und einen Sportgeräteraum.
Geschichtliche Etappen unserer Schule