Projekte und Workshop 2015

Mit beiden konnte der Workshopleiter Herr Kurth (Umweltbeauftragter der Stadt Weimar) die Schüler begeistern.

Gemeinsam mit der Klassenlehrerin Frau Schmolke wurden zum Projekt Wandzeitungen hergestellt und in Gesprächen die Themen vertieft.
Im Juli 2015 erhielt die Klasse 4 unserer Grundschule als erste Klasse Thüringens überhaupt den Titel „Faire Schulklasse - Klasse des Fairen Handels“.
Solarblume
Back
Next
 

Projekt: Fairtrade



Zu Beginn des Jahres 2015 kam aus dem Rathaus Weimar, vom Umweltamt eine Anfrage an unsere Grundschule,
ob wir nicht Interesse hätten, uns um die Auszeichnung als „Faire Schulklasse- Klasse des Fairen Handels“ bewerben zu wollen. Dahinter steckte ein Projekt für Klasse 4.

Die zu erfüllenden Kriterien versprachen lösbar zu sein. So gab es in der Projektwoche durch die „Rasenden Reporter“ der Grundschule Interviews im Weltladen und zwei Workshops zu den Themen „Schokologie“ und „Photovoltaik“.
Pünktlich zum Herbstbeginn führte die Grundschule Weimar Schöndorf am 23.9.2015 ihren traditionellen Herbstcrosslauf durch.
Eingeladen waren hier nicht nur die Grundschüler aller Jahrgänge sondern auch die zukünftigen Schulanfänger der beiden Schöndorfer Kindergärten.
Bei passendem Wetter wurden in allen Altersklassen die Sieger und Platzierten ermittelt.
Jeweils die ersten drei erhielten Medaillen, alle anderen bekamen eine Teilnehmerurkunde.
Die Lehrer bedanken sich auf diesem Wege bei allen Eltern und Großeltern, die für Getränke und deren Ausgabe nach dem Lauf sorgten sowie als Streckeposten zur Verfügung standen.

Mit freundlichem Gruß

Susanne Junkel
Schulleiterin

Herbstcrosslauf

Tag der Naturwissenschaften 2015

Nach der Premiere und der guten Resonance im letzten Jahr,
gab es auch in diesem Schuljahr für die Schüler der „MINT-
freundliche“ Grundschule Weimar-Schöndorf einen Tag der
Naturwissenschaften.
Am 27.10.2015 konnten Lehrer, Erzieher und Schüler
zahlreiche Engagierte begrüßen, die in elf verschiedenen
Workshops naturwissenschaftliche Angebote für die Kinder
aller Jahrgänge bereit stellten.
So schickte, wie im letzten Jahr, das Schillergymnasium eine
kleine Delegation von Schülern und zeigte unter Anleitung
der Chemielehrerin Frau Nawert chemische und biologische
Experimente zum Mitmachen und Ausprobieren.
Ebenso interessant waren die Workshops des Solardorfes
Kettmannshausen, der Grünen Liga und der Schule der
Phantasie.
Ein besonderes Highlight war auch die Station des Forschers
Steven Henkel der Universität Jena.
Das Deutsche Erwachsenenbildungswerk Weimar hatte mit
besonderem Eifer mit seinen Schülern vier
unterschiedlichste Workshops vorbereitet.
Nicht zu vergessen auch die Angebote aus den
eigenen Reihen durch Lehrerinnen der Grundschule.
Als kleines Dankeschön an alle Mitwirkenden gab es
in der Pause einen kleinen Imbiss - hierfür danken
wir ganz herzlich den Mitarbeitern des
Mehrgenerationenhauses Schöndorf.
Die begeisterte Rückmeldung durch die Schüler
ermuntert uns natürlich, schon einmal für das
nächste Schuljahr vorzuplanen.
Ein großes Dankeschön geht an alle Beteiligten.
 
2015 sind nun auch Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler mit an Bord,
die sich mit der
Zukunftsstadt beschäftigen -
und die sich darauf freuen, von Schulen in den Unterricht eingeladen zu werden.

Laden Sie einen Experten in den Unterricht ein!

Forschungsbörse



Wissenschaft aus erster Hand

In den vier vergangenen Wissenschaftsjahren hat sich die Idee bewährt, Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler bundesweit in die Klassenzimmer zu holen.

Gestartet war die Forschungsbörse im Wissenschaftsjahr

2010 mit Experten aus der Energieforschung. Im Wissenschaftsjahr
2011 kamen Forscherinnen und Forscher aus der Gesundheitsforschung hinzu,
2012 Nachhaltigkeitsexperten und im  Wissenschaftsjahr
2013 Demografieforscher sowie im Wissenschaftsjahr
2014 Fachleute für digitalen Technologien.
 

Gesundes Pausenbrot

Am 9. Februar ging es bei der Aktion „Gesundes
Pausenbrot in der Grundschule Weimar-Schöndorf bunt
und lecker zu.
Die Kinder schmiertengesunde Pausenbrote für sich und
ihre Mitschüler.
Aus frischen Zutatenkonnten sich die Schüler ihre
Lieblings-Pausenbrote zusammenstellen sowie aus
verschiedenen Zutaten Obstquark, Obstspieße und Dips
für Gemüse zaubern.
Es wurde geschnippelt und gerührt was die Zutaten
hergaben, Rezeptegeschrieben und bei der gemeinsamen
Präsentation an alle Stammgruppen undKlassen
weitergegeben.
Mit der Aktion möchten die Lehrerinnen und
Erzieherinnen ihren Schülern Lust auf gesunde Ernährung
machen und dafür sorgen, dass sie fit für die Schule
sind.
Der Aktionstag war Teil derInitiative „Gesundes Pausenbrot von der irischen Buttermarke Kerrygold.